Gleiche Gegenteile

Wir sind gleiche Gegenteile,
Sind ein Ganzes mit zwei Seiten.
Wir sind ein Herz und eine Seele,
Die getrennte Wege gehen.

Wir sind gleiche Gegenteile
Auf derselben Lebensreise.
Schwarz und weiß und laut und leise –
Gleich bis in die Einzelteile.
Trotzdem haben wir
Keine Gemeinsamkeiten.

Meine Freuden sind dein Leiden und
Deine Freunde meine Feinde.
Auch, wenn wir nichts von beidem
Miteinander teilen.

Will ich mich an dich erinnern,
Kann ich keine Bilder finden, aber
Versuche ich dich zu versenken,
Kann ich an nichts anderes denken.

Ich bin ein Lügner, der die Wahrheit spricht und
Du ein Prophet, der Märchen erzählt.
Komm schon, provozier‘ mich, ich warte auf deinen Angriff!
(Und es reicht, wenn du mich ansiehst.)
Du weißt, wovor ich Angst hab‘, deine Liebe ist ein Anschlag und
Ein Gedanke, der mich krank macht. Du bist so falsch, es ist unfassbar!
Egal, was du vor hast.

Ich habe dir viel Zeit versprochen doch
Die meiste für mich selbst genommen.
Deine hast du leicht verspielt und
Bemerkst es nicht.
So nahm jeder wieder die seine mit
Bis keine für beide übrig blieb.

Es ist ein Abschied aus Liebe, von jedem für sich selbst.
Wir sind du und wir sind ich, aber gemeinsam
Sind wir nicht.

Kommentar verfassen